1. Sport
  2. Saar-Sport

HF Untere Saar: Schwindling wird Kreusers Nachfolger

HF Untere Saar: Schwindling wird Kreusers Nachfolger

Merzig. Der neue Trainer des Handball-Regionalligisten HF Untere Saar ab Juni heißt Franzel Schwindling (Foto: SZ). Am Freitag gab der Nachfolger des scheidenden Teamchefs Berthold Kreuser dem Vorstand der abstiegsgefährdeten Handballfreunde seine Zusage. Im Heimspiel gegen Pohlheim an diesem Samstag (19

Merzig. Der neue Trainer des Handball-Regionalligisten HF Untere Saar ab Juni heißt Franzel Schwindling (Foto: SZ). Am Freitag gab der Nachfolger des scheidenden Teamchefs Berthold Kreuser dem Vorstand der abstiegsgefährdeten Handballfreunde seine Zusage. Im Heimspiel gegen Pohlheim an diesem Samstag (19.30 Uhr) wird der 53 Jahre alte Inhaber der Trainer-B-Lizenz in der Merziger Thielspark-Halle auf der Tribüne sitzen.

Seit 35 Jahren ist Schwindling Mitglied des HSV Merzig-Hilbringen, wo er momentan die weibliche B-Jugend trainiert. Im Saar-Handball ist der Verwaltungsangestellte beim Merziger Bauamt auch kein Unbekannter. Als Verbandstrainer war er acht Jahre lang für die männliche Jugend hauptverantwortlich. Spieler aus dem Regionalliga-Team der HF Untere Saar wie Matthias Hoffeld oder Ralf Kreibig trainierten schon unter Schwindling in der Saarauswahl.

Dass er bald mit großer Wahrscheinlichkeit ein Oberliga-Team betreuen wird, dessen ist sich Schwindling bewusst. "Wir werden wohl absteigen, und einen direkten Wiederaufstieg sehe ich nicht. Dafür ist der Umbruch im Kader zu groß", sagt er. Mit Blick in die Zukunft sieht er allerdings große Entwicklungs-Chancen. "In unserer A-Jugend schlummert viel Potenzial. Ich muss sondieren, inwieweit bei den Talenten Interesse für den Leistungshandball besteht", sagt er. Bei der Suche des Vereins nach Verstärkungen hilft Schwindling ebenfalls schon fleißig mit. Nach dem Ausscheiden mehrerer Leistungsträger sieht er hier dringenden Handlungsbedarf. ros