1. Sport
  2. Saar-Sport

Herttrich holt sich zwei Titel bei der Badminton-DM

Bischmisheimerin erfolgreich : Herttrich holt sich zwei Titel bei der Badminton-DM

Isabel Herttrich vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim war die erfolgreichste Teilnehmerin bei den deutschen Badminton-Meisterschaften in Mülhein an der Ruhr. Die 29-Jährige sicherte sich bei der DM, die wegen der Corona-Pandemie nicht im Januar stattfinden konnte, zwei Titel.

Im Mixed gewann Herttrich das Finale an der Seite ihres Olympia-Mixed-Partners Mark Lamsfuß (BC Wipperfeld) gegen Jonas Ralfy Jansen und Linda Efler (beide SC Union Lüdinghausen) mit 21:15, 21:14. Auch im Damendoppel war Herttrich erfolgreich. An der Seite von Efler gewann Herttrich das Endspiel gegen ihre Bischmisheimer Vereinskollegin Stine Küspert und Annabella Jäger (TSV Neuhausen-Nymphenburg) mit 21:11, 21:13.

Herttrichs Vereinskollege Fabian Roth hingegen verpasste knapp den Titel im Herreneinzel. Der 25-Jährige, der nach langer Verletzungszeit auf dem Weg zu alter Stärke zurück ist, schlug im Halbfinale etwas überraschend Titelverteidiger Max Weißkirchen recht deutlich mit 21:19, 21:8. Im Finale gegen Olympia-Teilnehmer Kai Schäfer legte Roth los wie die Feuerwehr, gewann den ersten Durchgang mit 21:5. Dann aber hatte Schäfer das bessere Stehvermögen, und Roth verlor die folgenden beiden Sätze knapp mit 20:22 und 16:21.