1. Sport
  2. Saar-Sport

Badminton-EM in Huelva: Herttrich hat Medaille bei Badminton-EM sicher

Badminton-EM in Huelva : Herttrich hat Medaille bei Badminton-EM sicher

Badminton-Nationalspieler Marvin Seidel vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim hat bei den Europameisterschaften im spanischen Huelva im Herrendoppel knapp eine Sensation verpasst. Der 22-Jährige unterlag am Freitag mit seinem Partner Mark Lamsfuß (BC Wipperfeld) dem dänischen Duo Mads Conrad-Pedersen/Mads Pieler Kolding im Viertelfinale in drei Sätzen. Seidel/Lamsfuß verlangten den favorisierten Weltranglisten-Sechsten beim 21:13, 15:21, 18:21 aber alles ab. Auch das zweite deutsche Herrendoppel Josche Zurwonne/Jones Ralfy Jansen verpasste den Einzug ins Halbfinale. Die am Olympiastützpunkt in Saarbrücken trainierenden Weltranglisten-27. verloren gegen die Niederländer Jelle Maas/Robin Tabeling mit 19:21, 13:21.

Badminton-Nationalspielerin Isael Herttrich hat bei den Europameisterschaften im spanischen Huelva eine Medaille sicher. Die 25-Jährige gewann am späten Freitagabend ihr Viertelfinalspiel im Mixed an der Seite von Mark Lamsfuß (BC Wipperfeld) gegen das niederländische Duo Jacco Arends/Selena Piek mit 19:21, 21:10, 21:16 und steht im Halbfinale. Der dritte Platz wird bei Europameisterschaften nicht ausgespielt, die unterlegenen Halbfinalisten erhalten jeweils eine Bronzemedaille.

Hertttrichs Vereinskollege Marvin Seidel verpasste eine Medaille. Der 22-Jährige unterlag mit Lamsfuß im Herrendoppel dem dänischen Duo Mads Conrad-Pedersen/Mads Pieler Kolding im Viertelfinale . Seidel/Lamsfuß verlangten den favorisierten Weltranglisten-Sechsten beim 21:13, 15:21, 18:21 aber alles ab. Auch im Mixed war für Seidel und Partnerin Linda Efler (Union Lüdinghausen) in der Runde der letzten Acht Feierabend – gegen die Engländer Marcus Ellis/Lauren Smith unterlagen sie mit 22:24, 13:21.

Als letzte deutsche Spielerin im Dameneinzel musste Yvonne Li die Segel streichen – und auch für das erst 19 Jahre alte große Talent von Union Lüdinghausen bedeutete eine Dänin die Endstation. Gegen Mia Blichfeld spielte Li im ersten Durchgang herausragend, unterlag aber mit 26:28. Den zweiten Satz verlor sie  mit 12:21.