1. Sport
  2. Saar-Sport

Hertha trifft in letzter Sekunde zum Ausgleich gegen Leverkusen

Hertha trifft in letzter Sekunde zum Ausgleich gegen Leverkusen

Berlin. Spitzenreiter Bayer 04 Leverkusen hat auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft in der Fußball-Bundesliga wieder Punkte liegen gelassen. Nach zwei Toren des Berliners Adrian Ramos (8./90.+2) musste sich die Werkself am Freitagabend mit einem 2:2 (0:1) und damit mit einem Punkt bei Hertha BSC zufrieden geben. Burak Kaplan hatte das Team von Jupp Heynckes in der 90

Berlin. Spitzenreiter Bayer 04 Leverkusen hat auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft in der Fußball-Bundesliga wieder Punkte liegen gelassen. Nach zwei Toren des Berliners Adrian Ramos (8./90.+2) musste sich die Werkself am Freitagabend mit einem 2:2 (0:1) und damit mit einem Punkt bei Hertha BSC zufrieden geben. Burak Kaplan hatte das Team von Jupp Heynckes in der 90. Minute in Führung und damit scheinbar auf die Siegerstraße gebracht. Toni Kroos war vor 40 474 Zuschauern im Olympiastadion in der 76. Minute der Ausgleich für Bayer gelungen. Mit 32 Punkten bleibt Bayer zwar Tabellenführer, Bremen oder Schalke (beide 28) aber können mit einem Sieg im direkten Verfolger-Duell an diesem Samstag bis auf einen Zähler heranrücken. Die Berliner wurden für ihren besten Liga-Auftritt seit Wochen nicht belohnt, auch weil sie trotz einiger weiterer verheißungsvoller Konter ein frühes zweites Tor verpassten. So ist Hertha aus Berlin nun schon 15 Partien in Folge ohne Sieg - mit jetzt sechs Punkten ist das rettende Ufer für das Bundesliga-Schlusslicht noch immer weit entfernt. dpa