1. Sport
  2. Saar-Sport

Herbe Auftaktpleite für Karlsbrunn in Losheim

Herbe Auftaktpleite für Karlsbrunn in Losheim

SVGG Hangard - VfL Primstal 2:2 (0:1). Hangard bestimmte die erste Hälfte, lief aber dennoch ab der zehnten Minute einem Rückstand hinterher. Nach dem Doppelschlag von Eric Moosmann kurz nach Wiederbeginn schien Hangard auf der Siegerstraße - bis Finkler für den 2:2-Endstand sorgte. Tore: 0:1 Andreas Finkler (10.), 1:1, 2:2 Eric Moosmann (48., 54.), Andreas Finkler (69.)

SVGG Hangard - VfL Primstal 2:2 (0:1). Hangard bestimmte die erste Hälfte, lief aber dennoch ab der zehnten Minute einem Rückstand hinterher. Nach dem Doppelschlag von Eric Moosmann kurz nach Wiederbeginn schien Hangard auf der Siegerstraße - bis Finkler für den 2:2-Endstand sorgte. Tore: 0:1 Andreas Finkler (10.), 1:1, 2:2 Eric Moosmann (48., 54.), Andreas Finkler (69.).

FSG Schiffweiler - SG Noswendel-Wadern 2:2 (1:0). Schiffweiler sah bereits wie der sichere Sieger aus, doch zwei Einwechselspieler sicherten Noswendel-Wadern noch einen Zähler. Tore: 1:0 Sascha Neumann (37.), 2:0 Lars Mörsdorf (60.), 2:1 Azad Aslan (62.), 2:2 Fritz Gard (82.).

ASC Dudweiler - TuS Steinbach 2:1 (1:1). Völlig überraschend besiegte Abstiegskandidat Dudweiler den TuS Steinbach. Die Gäste vergaben dabei gleich zwei Strafstöße: Boris Becker schoss am Tor vorbei, Frank Kessler scheiterte in der Nachspielzeit an ASC-Schlussmann Martin Munkelt. Tore: 0:1 Lukas Hainer (39.), 1:1 Randy Duwa (41.), 2:1 Karim Farik (49.).

VfB Hüttigweiler - SV Thalexweiler 3:1 (1:0). Alle vier Tore in dieser Begegnung fielen nach Standardsituationen. Zum Mann des Tages avancierte dabei VfB-Neuzugang Janosch Scherer, dem zwei Freistoßtreffer gelangen. Tore: 1:0 Dennis Dillenburger (33.), 2:0 Janosch Scherer (51.), 2:1 Yannick Ewen (62.), 3:1 Janosch Scherer (85.).

FV Diefflen - SV Limbach-Dorf 1:1 (1:0). Diefflen erwischte einen guten Start und führte zunächst verdient. Nach einer Stunde wurde der Aufsteiger aus Limbach aber stärker. Eine Minute vor dem Ende der Partie kam der SVL nach einer Ecke zum umjubelten Ausgleich. Tore: 1:0 Florian Irsch (8.), 1:1 Christian Blug (89.).

SC Großrosseln - FV Bischmisheim 6:0 (2:0). Aufsteiger Großrosseln kam am ersten Spieltag zu einem unerwarteten 6:0-Kantersieg. Bestens in Form war beim SCG Michael Eiloff, der gleich drei Mal ins Schwarze traf. Tore: 1:0 Anthony Bretterbauer (22.), 2:0 Michael Eiloff (33.), 3:0 Tim Latz (64.), 4:0 Michael Eiloff (75.), 5:0 Yannik Strutt (81.), 6:0 Michael Eiloff (85.).

SV Losheim - SV Karlsbrunn 8:1 (4:1). Losheim geriet zunächst in Rückstand (11.), spielte dann aber wie entfesselt auf. Auffälligster Akteur in den Reihen des SVL war Daniel Mohm, der an fast allen Losheimer Toren beteiligt war. Tore: 0:1 Robert Gauer (11.), 1:1 Daniel Mohm (16.), 2:1 Daniel Mohm (17.), 3:1 Faruk Kremic (21., Foulelfmeter), 4:1 Faruk Kremic (25.), 5:1 Thomas Bies (60.), 6:1 Pascal Schuler (77.), 7:1 Faruk Kremic (81.), 8:1 Christian Hissler (86.).

SV Furpach - SG Schwemlingen-Tü.-Ba. 0:2 (0:1). Kurz vor der Pause gingen die Gäste in einer von Taktik geprägten Partie durch einen Foulelfmeter in Führung. Im zweiten Abschnitt war Furpach um den Ausgleich bemüht, es trafen aber nur die Gäste. Benedikt Gottfrois erzielte nach einem Konter das 0:2. Tore: 0:1 Klaus-Peter Schröder (43., FE), 0:2 Benedikt Gottfrois (88.).

FC Freisen - DJK Ballweiler-Wecklingen. Dieses Spiel findet heute Abend um 19 Uhr statt.