Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Hattrick perfekt: Skispringer Freund triumphiert auch in Lahti

Lahti. Skispringer Severin Freund hat beim Weltcup im finnischen Lahti seine Siegesserie in beeindruckender Manier fortgesetzt. Nach Olympia-Gold im Mannschaftswettbewerb und dem Erfolg am Mittwoch in Falun setzte sich der 25-Jährige am Freitagabend nach zwei Bilderbuchsprüngen mit elf Punkten Vorsprung auf den Österreicher Stefan Kraft durch. sid

Für Freund war es der siebte Weltcupsieg. Dritter wurde Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen.

Mehr Schatten als Licht gab es bei den weiteren deutschen Springern. Andreas Wellinger und Marinus Kraus kamen auf die Plätze 18 und 23, Michael Neumayer lag als 24. noch vor Andreas Wank (26.), der mit Freund, Kraus und Wellinger in Sotschi Olympiasieger geworden war. Richard Freitag verpasste als 34. den zweiten Durchgang.