1. Sport
  2. Saar-Sport

Hasborn: Warken hält nichts von der Defensiv-Taktik

Hasborn: Warken hält nichts von der Defensiv-Taktik

Hasborn. Fußball-Oberligist SV Hasborn tritt an diesem Freitagabend im zweiten Saisonspiel um 19 Uhr beim TuS Mayen an. Für die Rot-Weißen ist es das zweite Auswärtsspiel in Folge. In den vergangenen Spielzeiten waren Auswärtsspiele der Hasborner oft durch eine defensive Taktik geprägt. Das will Neu-Trainer Gerd Warken nun ändern

Hasborn. Fußball-Oberligist SV Hasborn tritt an diesem Freitagabend im zweiten Saisonspiel um 19 Uhr beim TuS Mayen an. Für die Rot-Weißen ist es das zweite Auswärtsspiel in Folge. In den vergangenen Spielzeiten waren Auswärtsspiele der Hasborner oft durch eine defensive Taktik geprägt. Das will Neu-Trainer Gerd Warken nun ändern. "Wenn man nur defensiv spielt und versucht, einen Punkt zu holen, geht das meistens in die Hose. Wir wollen versuchen, jedes Spiel zu gewinnen", so Warken.Beim Gastspiel in Mayen kann Gerd Warken wieder auf die Leistungsträger Manuel Schirra und Jan Stutz im Mittelfeld zurückgreifen. Beide fehlten beim 0:0 im Auftaktspiel beim SV Mettlach. Schirra war mit einer Zerrung außer Gefecht, Jan Stutz hatte Adduktorenprobleme. "Mit diesen beiden haben wir spielerisch natürlich viel mehr Möglichkeiten", freut sich Gerd Warken. Auch Stürmer Pascal Dörr, der gegen Mettlach angeschlagen nur auf der Bank saß, ist wieder fit. Nach der Partie gegen Mayen stehen für die Hasborner dann "Saar-Derby-Wochen" an. Zunächst trifft die Warken-Elf am Freitag, 22. August, im Kirmesspiel zu Hause auf den 1. FC Saarbrücken, danach geht es am Freitag, 29. August, zur SV Elversberg II. Am Dienstag, 2. September gastiert der FC Homburg zur Nachholpartie des zweiten Spieltages in Hasborn. Für das Derby gegen den 1. FC Saarbrücken gibt es Karten für Gäste-Fans ausschließlich im Vorverkauf im FCS-Fanshop in der Karstadt-Passage oder bei der Geschäftsstelle des FCS. Für die Anhänger des SV Hasborn besteht die Möglichkeit, die Karten vorab im Clubheim am Waldstadion oder in der Filiale der Volksbank in Hasborn zu kaufen. sem