1. Sport
  2. Saar-Sport

Handballer der JSG im dritten Spiel in Folge ohne Sieg

Handballer der JSG im dritten Spiel in Folge ohne Sieg

Völklingen. Den B-Jugend-Handballern der JSG Völklingen/Püttlingen scheint gegen Ende der Regionalliga-Runde die Luft auszugehen. Bei der 32:33-Niederlage im Heimspiel gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen machte sich das deutlich bemerkbar. Und es war bereits das dritte Spiel in Folge, dass die JSG nicht gewinnen konnte.Gegen Bingen kam die Mannschaft zunächst überhaupt nicht in Tritt

Völklingen. Den B-Jugend-Handballern der JSG Völklingen/Püttlingen scheint gegen Ende der Regionalliga-Runde die Luft auszugehen. Bei der 32:33-Niederlage im Heimspiel gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen machte sich das deutlich bemerkbar. Und es war bereits das dritte Spiel in Folge, dass die JSG nicht gewinnen konnte.Gegen Bingen kam die Mannschaft zunächst überhaupt nicht in Tritt. In der Abwehr ließen die Gäste den Völklingern nur wenig Spielraum. Die 19:15-Halbzeitführung für Bingen war verdient. In der zweiten Hälfte stand dann eine andere JSG-Mannschaft auf dem Feld. Mit dynamischem Spiel wurden jetzt mehr Tore erzielt. Als Mike Schäfer erfolgreich war und direkt danach Peter Walz ein Tor gelang, hatte die JSG das Spiel gedreht und lag Mitte der zweiten Hälfte mit 25:24 vorne.Dass die Gäste die Partie doch noch knapp für sich entschieden, hatten sie insbesondere ihrem guten Torhüter Daniel Schappert zu verdanken. Morgen spielt die JSG um 19 Uhr in der Hermann-Neuberger-Halle gegen die TSG Friesenheim. ebe