1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball: TuS-Frauen geben das Spitzenspiel noch aus der Hand

Handball: TuS-Frauen geben das Spitzenspiel noch aus der Hand

Neunkirchen. Die Handball-Frauen des TuS Neunkirchen haben das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest bei Germania Fritzlar mit 31:32 verloren - und damit ein Spiel noch aus der Hand gegeben, in dem sie den Gegner lange dominierten. Die 18:16-Pausenführung hatten sie bis zwölf Minuten vor dem Ende auf 26:21 ausgebaut, aber dann kam der Bruch

Neunkirchen. Die Handball-Frauen des TuS Neunkirchen haben das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest bei Germania Fritzlar mit 31:32 verloren - und damit ein Spiel noch aus der Hand gegeben, in dem sie den Gegner lange dominierten. Die 18:16-Pausenführung hatten sie bis zwölf Minuten vor dem Ende auf 26:21 ausgebaut, aber dann kam der Bruch. "Wir haben die Kontrolle verloren und uns in den wenigen Minuten alles kaputt gemacht, was wir uns bis dahin aufgebaut hatten", ärgerte sich Trainer Mirko Pesic. Sein Team liegt in der Tabelle jetzt auf Rang fünf - aber nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter Fritzlar.Ein Lebenszeichen hat dagegen die DJK Marpingen im Abstiegskampf gesendet. Die Moskitos gewannen das Kellerduell beim Tabellenletzten SV Aufbau Altenburg mit 33:28. Trotzdem dürfte der Klassenverbleib kaum noch zu erreichen sein. Das gilt auch für die Männer der HF Untere Saar in der Regionalliga Südwest. Sie verloren ihr Auswärtsspiel bei Eintracht Baunatal mit 35:31. red