1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball-Saarlandliga:

Handball : Handball: Falken wollen beim Schlusslicht Beute machen

Die närrischen Tage sind vorbei. Statt Luftschlangen fliegen nun wieder die Bälle – und in der Handball-Saarlandliga geht es am Wochenende ernst zur Sache. Eine hohe Auswärtshürde wartet auf den Tabellenzweiten HSV Merzig-Hilbringen in der Saarbrücker Rastbachtalhalle.

Wollen die Wölfe im Topspiel beim Tabellenvierten HSG Saarbrücken punkten, müssen sie an diesem Samstag ab 20 Uhr an die Grenzen gehen.

Die HSG Fraulautern-Überherrn ist bereits um 19.30 Uhr bei Schlusslicht SG Ommersheim-Assweiler zu Gast – und Favorit. Kurios: Es ist das letzte Auswärtsspiel für die Falken, die in den nachfolgenden sechs Begegnungen stets Heimrecht haben.

Die HG Saarlouis II war bereits am Freitagabend gegen die HSG Dudweiler-Fischbach am Ball, das Spiel war bei Redaktionsschluss allerdings noch nicht beendet.

In der Saarlandliga der Frauen empfängt die HG Saarlouis als Tabellendritter an diesem Samstag (18 Uhr, Stadtgartenhalle) die Reserve des Drittligisten HSG Marpingen-Alsweiler II. Die Moskitos sind Tabellenfünfter, haben aber nur einen Minuszähler mehr als die Gastgeber.