Handball: Janiszewski und Riganas bleiben bei der HG Saarlouis

Handball: Janiszewski und Riganas bleiben bei der HG Saarlouis

Bartosz Janiszewski und Nikolaos Riganas werden definitiv auch in der kommenden Saison bei Handball-Zweitligist HG Saarlouis spielen. Kreisläufer Janiszewski hatte in der Zeit, als unklar war, ob Saarlouis in die 3.

Liga absteigt, offenbar einen Vertrag beim EHV Aue unterzeichnet. Allerdings hätte dieser Vertrag nur im Falle des Abstiegs der HG Wirksamkeit erlangt.

Nachdem Erstligist HSV Handball auch in zweiter Instanz die Lizenz verweigert wurde, gilt der Klassenverbleib der HGS schon vor der endgültigen Entscheidung des Schiedsgerichts der Bundesliga über den Fall HSV als praktisch sicher. Das Schiedsgericht bewertet nur, ob es einen Formfehler gebgeben hat. Bleibt es beim aktuellen Stand, nehmen beide Spieler, die am letzten Spieltag verabschiedet worden waren, ihre gültigen Zweitliga-Verträge in Saarlouis wahr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung