Verband entscheidet Handball: Keine Zwangsabsteiger in dieser Saison

Saarbrücken · Der Vorstand des Handball-Verbandes Saar hat am Mittwoch die Saison der Aktiven in den saarländischen Ligen für beendet erklärt. Zuvor war dies bereits im März für die Jugendklassen geschehen.

Der Verband beschloss zudem folgende Vorgehensweise: Die zum 13. März in den Tabellen als Erstplatzierte geführten Mannschaften steigen in die nächst höhere Liga auf. In keiner der Klassen des Handballverbandes Saar werden Mannschaften aufgrund ihre Platzierung absteigen. Mannschaften, die dennoch in die nächst niedrigere Liga absteigen wollen, können dies tun.

Der Verbandstag des HVS, der für den 10. Juni in Merchweiler geplant war, wird auf Beschluss Vorstandes auf den Beginn des 3. Quartals verschoben. Die Verschiebung betrifft auch den Verbandsjugendtag, der am 7. Mai hätte stattfinden sollen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort