1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball: HSG Völklingen fährt zum Derby nach St. Ingbert

Handball: HSG Völklingen fährt zum Derby nach St. Ingbert

Völklingen. Noch einmal´ in dieser Oberligarunde muss die HSG Völklingen in einem Saarderby antreten. Die HSG spielt an diesem Samstag (19.30 Uhr, Ingobertushalle) bei der SGH St. Ingbert. Im Vorrundenspiel kämpfte Völklingen die SGH nieder und gewann mit 28:25

Völklingen. Noch einmal´ in dieser Oberligarunde muss die HSG Völklingen in einem Saarderby antreten. Die HSG spielt an diesem Samstag (19.30 Uhr, Ingobertushalle) bei der SGH St. Ingbert. Im Vorrundenspiel kämpfte Völklingen die SGH nieder und gewann mit 28:25. Mit dem vierten Sieg im zehnten Saisonspiel lag Völklingen im Kampf um den Klassenverbleib noch gut im Rennen und damals auch mit St. Ingbert auf Augenhöhe.Mittlerweile haben sich die Fronten zwischen den beiden Saarclubs längstens geklärt. Die SGH liegt mit 26:24 Punkten im gesicherten Tabellenmittelfeld. Und die HSG muss sich wieder mit dem Abstieg aus der Klasse verabschieden. Der Stachel bei St. Ingbert nach dem Verlust der zwei Zähler im ersten Derbyspiel gegen Völklingen sitzt tief. Und gerade deshalb wollen die St. Ingberter nichts anbrennen lassen und sich für die Hinspielniederlage revanchieren.Dass Völklingen oft besser spielt, als es der vorletzte Tabellenplatz aussagt, unterstrich das 27:31 gegen den UVS Rheintal. So sagte UVS-Trainer Wolfgang Reckenthäler: "Die HSG hat sich gegen uns wacker geschlagen. Die Spielanlage von Völklingen ist besser als die manch eines anderen Teams, das in der Tabelle besser gestellt ist." Bleibt abzuwarten, wie sich Völklingen jetzt in St. Ingbert verkaufen kann. ebe