Handball: HG Saarlouis landet Pflichtsieg gegen Tabellenletzten

Handball: HG Saarlouis landet Pflichtsieg gegen Tabellenletzten

Handball-Zweitligist HG Saarlouis hat sein Heimspiel am Freitagabend gegen Tabellen-Schlusslicht Eintracht Baunatal mit 33:29 (15:11) gewonnen. Zwar gingen die Gäste vor 1120 Zuschauern in der Stadtgartenhalle mit 4:2 in Führung (7.

Minute). In der Folge glich Saarlouis aber nicht nur aus, sondern setzte sich leicht ab (9:6, 18.) und baute die Führung bis zur Halbzeit auf 15:11 aus. Angeführt vom starken Kapitän Darius Jonczyk, der den an einem Magen-Darm-Infekt erkrankten Patrick Schulz im Tor vertrat, zog die HG im zweiten Durchgang auf 24:17 davon, ehe Baunatals Umstellung in der Abwehr fruchtete. Durch die Manndeckung gegen Merten Krings und Nikolaos Riganas verkürzte Baunatal auf 23:26 (54.). Saarlouis behielt aber die Nerven und gewann verdient mit 33:29.

Mehr von Saarbrücker Zeitung