1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball-Drittligist HG Saarlouis will siebten Sieg in Folge

3. Handball-Liga Süd : HG Saarlouis will ihren Lauf in Neuhausen fortsetzen

Handball-Drittligist muss am Sonntag auswärts ran.

Gelingt den Drittliga-Handballern der HG Saarlouis an diesem Sonntag der siebte Streich? Nach zuletzt sechs Siegen in Folge in der 3. Liga Süd gastiert die HGS ab 17 Uhr als Favorit beim TSV Neuhausen/Filder, der als Drittletzter auf einem Abstiegsplatz steht. Die Vorgabe von HG-Trainer Philipp Kessler, dessen Team das torreiche Hinspiel in der Saarlouiser Stadtgartenhalle mit 38:32 für sich entscheiden konnte, ist dennoch klar: „Wir fahren nach Neuhausen, um auch dieses Spiel zu gewinnen.“

Durch die jüngste Siegesserie – darunter vier Erfolge in der Fremde – hat sich der Zweitliga-Absteiger aus Saarlouis inzwischen mit 28:20 Punkten auf den sechsten Tabellenplatz vorgeschoben. Trotz personeller Fragezeichen ist Kessler „guter Dinge“, dass der Lauf bei den Schwaben anhält. Über einen Einsatz von Josip Grbavac, Maximilian Hartz und Dominik Rifel, die beim 37:35-Erfolg am vergangenen Samstag beim TSB Heilbronn-Horkheim verletzungsbedingt nicht spielen konnten, werde kurzfristig entschieden, sagt der Saarlouiser Trainer. Den Gegner sieht er als „spielerisch starke Mannschaft, die gerne aufs Tempo drückt. Da brauchen wir ein gutes Rückzugsverhalten und eine stabile Abwehr“.