1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball: Drei deutsche Teams im Halbfinale der Champions League

Handball: Drei deutsche Teams im Halbfinale der Champions League

Hamburg. Die Wettbewerbe des europäischen Vereinshandballs sind fest in deutscher Hand. Gleich fünf Mannschaften qualifizierten sich in den drei Konkurrenzen bereits für das Halbfinale. Während der THW Kiel, der HSV Hamburg und die Rhein-Neckar Löwen in die Vorschlussrunde der Champions League einzogen, qualifizierte sich der VfL Gummersbach im EHF-Pokal für die Runde der letzten Vier

Hamburg. Die Wettbewerbe des europäischen Vereinshandballs sind fest in deutscher Hand. Gleich fünf Mannschaften qualifizierten sich in den drei Konkurrenzen bereits für das Halbfinale. Während der THW Kiel, der HSV Hamburg und die Rhein-Neckar Löwen in die Vorschlussrunde der Champions League einzogen, qualifizierte sich der VfL Gummersbach im EHF-Pokal für die Runde der letzten Vier. Bundesliga-Zwangsabsteiger HSG Nordhorn genügte eine 26:31-Niederlage zum Sprung ins Semifinale des Pokalsieger-Wettbewerbs.Tkaczyk fällt lange aus Die Rhein-Neckar Löwen gewannen am Sonntag das Viertelfinal-Rückspiel gegen den russischem Meister Medwedi Tschechow mit 36:28 (16:13) und machte das 31:33 aus dem Hinspiel wett. Bester Werfer der "Löwen" um Christian Schwarzer vor 6000 Zuschauern in der Karlsruher Europahalle war der überragende Pole Mariusz Jurasik mit neun Toren. Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Schwenke musste kurzfristig auf Regisseur Grzegorz Tkaczyk verzichten, der nach einer Meniskus-Operation sechs bis acht Wochen ausfällt.In der Bundesliga bezwang Frisch Auf Göppingen den TV Großwallstadt in dessen Halle mit 34:27, Zwangsabsteiger TuSEM Essen unterlag der HBW Balingen/Weilstetten mit 26:35. Der Stralsunder HV kam zu Hause gegen MT Melsungen mit 24:40 unter die Räder. dpa