1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball: DJK Marpingen gewinnt das Derby gegen Neunkirchen

Handball: DJK Marpingen gewinnt das Derby gegen Neunkirchen

Marpingen. Die Damen des Handball-Regionaligisten DJK Marpingen haben am vergangenen Samstag das hochklassige Saarderby gegen den TuS Neunkirchen mit 33:29 gewonnen. In der Marpinger Sporthalle war es jedoch der Aufsteiger aus Neunkirchen, der vorlegte. Doch mehr als einen Ein-Tore-Vorsprung konnte die TuS-Mannschaft von Trainer Mirko Pesic nicht herausspielen

Marpingen. Die Damen des Handball-Regionaligisten DJK Marpingen haben am vergangenen Samstag das hochklassige Saarderby gegen den TuS Neunkirchen mit 33:29 gewonnen. In der Marpinger Sporthalle war es jedoch der Aufsteiger aus Neunkirchen, der vorlegte. Doch mehr als einen Ein-Tore-Vorsprung konnte die TuS-Mannschaft von Trainer Mirko Pesic nicht herausspielen. Als die DJK Marpingen dann in der 22. Minute 14:12 führte, war das Spiel gedreht - die Moskitos gaben die Führung nicht mehr aus der Hand. Trainer Krzysztof Wroblewski sagte: "Meine Mannschaft hat heute gezeigt, dass sie - wenn wir mit Teamgeist spielen und uns gegenseitig unterstützen - in dieser Liga jeden Gegner schlagen kann." Enttäuscht zeigte sich TuS-Spielerin Aleksandra Jelicic, die bis vor zwei Jahren für die Moskitos auf Torejagd gegangen war: "Wir haben gewusst, dass es ein hartes Spiel wird. Aber trotzdem konnten wir nicht so dagegenhalten, wie es nötig gewesen wäre, um was zu holen." tog