Handball: Deutsches Halbfinale in der Champions League

Handball: Deutsches Halbfinale in der Champions League

Im Halbfinale der Handball-Champions-League kommt es zum deutschen Duell zwischen Titelverteidiger THW Kiel und dem HSV Hamburg. „Das ist kein Wunschlos gewesen“, sagte HSV-Geschäftsführer Christoph Wendt nach der Auslosung gestern in Köln.

Den zweiten Finalteilnehmer beim Final-Four-Turnier am 1. und 2. Juni ermitteln der polnische Meister KS Vive Targi Kielce und der spanische Champion FC Barcelona. "Wir hätten gerne mal gegen Barcelona gespielt. Aber das ist ja noch im Finale möglich", sagte Wendt. Kiel hat als erster Titelverteidiger das Final Four der Königsklasse erreicht und peilt nach 2007, 2010 und 2012 den vierten Champions-League-Titel an.

Die Auslosung im Sport- und Olympiamuseum wurde von einer kleinen Panne überschattet. Verbands-Generalsekretär Michael Wiederer bekam die Loskugel mit dem THW Kiel nicht auf. Erst durch Schläge mit einer Kaffeekanne ließ sie sich öffnen.