Handball: Deutsche U20 gewinnt auch ihr drittes EM-Vorrundenspiel

Handball: Deutsche U20 gewinnt auch ihr drittes EM-Vorrundenspiel

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der U20-Europameisterschaft im dänischen Kolding gestern Nachmittag auch ihr drittes und letztes Vorrundenspiel gewonnen. Gegen Ungarn feierte die Mannschaft des Bundestrainer-Gespanns Markus Baur und Erik Wudtke einen 30:22 (17:12)-Sieg. Zuvor hatte sich das Nationalteam am Donnerstag gegen Schweden mit 27:23 und am Freitag gegen Kroatien mit 29:22 durchgesetzt.

Als Sieger der Gruppe D geht es jetzt für die Deutschen zusammen mit den Kroaten in die Hauptrunde, wohin die Punkte aus der Vorrunde mitgenommen werden. Dort warten ab morgen in Kolding Gastgeber Dänemark, Norwegen oder die Niederlande. Die jeweils besten Teams der zwei Hauptrunden-Gruppen qualifizieren sich fürs Halbfinale.

Im Kader stehen auch Jerome Müller und Lars Weissgerber von Zweitligist HG Saarlouis sowie der Niederwürzbacher Björn Zintel vom ASV Hamm.

Mehr von Saarbrücker Zeitung