Handball: 1. FC Nürnberg ist der souveräne Sieger des Ladies-Cups

Handball: 1. FC Nürnberg ist der souveräne Sieger des Ladies-Cups

Schmelz. Der Gewinner des Ladies-Cups heißt 1.FC Nürnberg. In einem hochklassigen Endspiel besiegte der deutsche Handball-Meister gestern Abend den Überraschungs-Finalisten Cercle Dijon vor 600 Zuschauern in der Primshalle in Schmelz mit 26:21 (13:11). Mit insgesamt 1400 bis 1500 Fans an beiden Tagen war das Interesse im Vergleich zu den Vorjahren rückläufig

Schmelz. Der Gewinner des Ladies-Cups heißt 1.FC Nürnberg. In einem hochklassigen Endspiel besiegte der deutsche Handball-Meister gestern Abend den Überraschungs-Finalisten Cercle Dijon vor 600 Zuschauern in der Primshalle in Schmelz mit 26:21 (13:11). Mit insgesamt 1400 bis 1500 Fans an beiden Tagen war das Interesse im Vergleich zu den Vorjahren rückläufig.

Dijon, das kurzfristig für die DJK/MJC Trier eingesprungen war, hatte im Halbfinale den Turnierfavoriten Handball Metz, der ohne seine vier Olympia-Teilnehmerinnen angetreten war, mit 26:23 ausgeschaltet. Nürnberg war problemlos ins Finale eingezogen: Nach dem souveränen Gruppensieg siegte das Team im Halbfinale mit 32:21 gegen Cluj-Napoca. Als beste Spielerin des Turniers wurde Ivana Lovric (Metz) ausgezeichnet. ros

Mehr von Saarbrücker Zeitung