1. Sport
  2. Saar-Sport

Hambüchen verpasst Medaille am Boden

Hambüchen verpasst Medaille am Boden

Hambüchen verpasst Medaille am BodenPeking. Turner Fabian Hambüchen hat gestern in Peking seine erste Olympia-Medaille verpasst. Nach Platz sieben im Mehrkampf und Rang vier mit der Mannschaft belegte der Wetzlarer im Geräte-Finale am Boden Platz vier. Gold sicherte sich der Chinese Zou Kai vor Gervasio Deferr aus Spanien und dem Russen Anton Golozuzkow

Hambüchen verpasst Medaille am BodenPeking. Turner Fabian Hambüchen hat gestern in Peking seine erste Olympia-Medaille verpasst. Nach Platz sieben im Mehrkampf und Rang vier mit der Mannschaft belegte der Wetzlarer im Geräte-Finale am Boden Platz vier. Gold sicherte sich der Chinese Zou Kai vor Gervasio Deferr aus Spanien und dem Russen Anton Golozuzkow. Hambüchen fehlten nur 0,75 Punkte zur ersten Olympia-Medaille eines deutschen Turners an diesem Gerät seit 28 Jahren. dpaSegeln: Bronze für Peckolt-Brüder sicher Qingdao. Die Brüder Jan-Peter und Hannes Peckolt haben am Sonntag in Qingdao bei den olympischen Segel-Wettbewerben die erste Medaille für Deutschland gewonnen. In der 49er-Klasse haben sie Bronze sicher. Silber ist noch möglich, falls die führenden Dänen Jonas Warrer und Martin Ibsen disqualifiziert werden. Sie gewannen mit einem geliehenen Boot. Dann würden die zweitplatzierten Spanier Iker Martinez und Xabier Fernandez die Olympiasieger werden. Eine Entscheidung der Jury darüber steht aus. dpaTennis I: Nadal und Federer gewinnen GoldPeking. Tennis-Profi Rafael Nadal hat erstmals Olympia-Gold geholt. Der Weltranglisten-Erste setzte sich im Finale mit 6:3, 7:6 (7:2), 6:3 gegen Fernando Gonzalez (Chile) durch. Bronze ging an den Serben Novak Djokovic durch ein 6:3, 7:6 (7:4) gegen James Blake (USA), der im Viertelfinale Roger Federer (Schweiz) besiegte. Der Schweizer gewann im Doppel-Finale mit Stanislas Wawrinka 6:3, 6:4, 6:7 (4:7), 6:3 gegen Simon Aspelin und Thomas Johansson (Schweden) und sicherte sich Gold. Bronze geht an Bob und Mike Bryan (USA) durch ein 3:6, 6:3, 6:4 gegen Arnaud Clement und Michael Llodra (Frankreich). dpaTennis II: Russinnen und Williams-Schwestern vornPeking. Jelena Dementjewa hat ihr erstes Olympia-Gold gewonnen. Die 26-Jährige setzte sich im Finale des Tennis-Turniers mit 3:6, 7:5, 6:3 gegen Landfrau Dinara Safina durch. Bronze ging an die Russin Vera Zwonarewa, die die Chinesin Li Na mit 6:0, 7:5 besiegte. Venus und Serena Williams (USA) holten Gold im Doppel. Sie setzten sich im Finale mit 6:2, 6:0 gegen Anabel Medina Garrigues und Virginia Ruano Pascual (Spanien) durch und holten ihren zweiten Olympia-Sieg nach 2000. Bronze ging an Zi Yang und Jie Zheng (China) nach einem 6:2, 6:2 gegen Alona und Kateryna Bondarenko (Ukraine). dpa