1. Sport
  2. Saar-Sport

Hallenmasters-Finale 2017 wieder in der Saarlandhalle

Hallenmasters-Finale 2017 wieder in der Saarlandhalle

Das Endturnier des Hallenmasters des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV) wird im kommenden Jahr am 5. Februar in der Saarlandhalle in Saarbrücken ausgetragen. Das teilte der SFV mit. 2014 fand das Masters erstmals in der größten Halle des Saarlandes statt - vor 3297 Zuschauern.

Ausrichter war der SV Saar 05. Zuvor wechselte der Austragungsort zwischen dem Sportzentrum Homburg-Erbach, das 3000 Zuschauer fasst, und der Völklinger Hermann-Neuberger-Halle. Deren Kapazität wurde von 3000 verringert. Beim Masters-Finale im vergangenen Februar durften nur 2032 Zuschauer in die Halle.

Wie es 2018 weitergeht, ist offen. Der SFV denkt laut Präsident Franz-Josef Schumann über zwei Varianten nach: weiter zwischen Austragungsorten wechseln - oder komplett in der Saarlandhalle bleiben. Wer 2017 Masters-Ausrichter sein wird, ist ebenfalls offen. Vereine können sich für die Ausrichtung beim SFV, der einen Anforderungskatalog erstellen will, bewerben.