Hallen-Leichtathletik: Martin Vogel ist Fünfkampf-Weltmeister

Saarbrücken. Bei den im kanadischen Kamloops ausgetragenen Hallen-Weltmeisterschaften der Leichtathletik-Senioren gewann Martin Vogel (Foto: SZ) vom SV schlau.com Saar 05 den Titel im Fünfkampf der Klasse M 50

Saarbrücken. Bei den im kanadischen Kamloops ausgetragenen Hallen-Weltmeisterschaften der Leichtathletik-Senioren gewann Martin Vogel (Foto: SZ) vom SV schlau.com Saar 05 den Titel im Fünfkampf der Klasse M 50. Der 51-Jährige hatte nach 8,82 Sekunden (neuer deutscher Rekord) für die 60 Meter Hürden, 1,68 Meter im Hoch- und 5,52 Metern im Weitsprung, 13,62 Metern im Kugelstoßen und 3:35,38 Minuten über 1000 Meter mit 4155 Punkten 268 Zähler Vorsprung auf den Zweiten. Dazu wurde Vogel jeweils Vierter über 60 Meter Hürden in 9,01 Sekunden und im Kugelstoßen mit 13,87 Metern.

Ebenfalls Platz vier holte Steffen Wick vom TV Niederwürzbach im Dreisprung der Klasse M 35 mit 12,01 Metern. Christel Ney (LSG Saarlouis) belegte mit der 4x200-Meter-Staffel in 2:18,05 Minuten den vierten Platz in der Klasse W50. hg/man

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort