1. Sport
  2. Saar-Sport

Hallenmasters: Haase hat sich mit dem FV Diefflen warm geschossen

Hallenmasters : Haase hat sich mit dem FV Diefflen warm geschossen

Der Torhunger von Chris Haase war nicht zu stillen: Am letzten Qualifikationswochenende gelangen dem Stürmer vom Oberligisten FV Diefflen beim Turnier des SSV Pachten 25 Treffer. Auch dank der Tore des 31-Jährigen holte sich der FV den Sieg – und feierte eine gelungene Masters-Generalprobe.

„Das war für die Moral sehr wichtig. Beim Masters wird jedes Spiel so sein wie unser Viertelfinale dort gegen den FC Rastpfuhl“, sagt Haase. In der angesprochenen Partie zerstörten die Dieffler Rastpfuhls Masters-Träume. Wäre der Verbandsligist ins Halbfinale eingezogen, hätte er anstelle der SF Köllerbach das Final-Ticket gelöst. Doch der FC Rastpfuhl verlor trotz 4:2-Führung noch im Siebenmeterschießen.

Sollte sich der FV Diefflen für das Masters 2021 wieder qualifizieren, könnte Haase wieder dabei sein: Der 31-Jährige hat seinen Vertrag beim FV verlängert – ebenso wie Co-Spielertrainer Fabian Poß und die Mittelfeld-Leistungsträger Arthur Mielczarek und Michael Fritsch.