| 20:40 Uhr

Danke an den Platzwart
Guido Lambert hält Hoffnungen am Leben

Guido Lambert kümmert sich um den Ludwigspark, auch wenn dort derzeit niemand spielt.
Guido Lambert kümmert sich um den Ludwigspark, auch wenn dort derzeit niemand spielt. FOTO: Andreas Schlichter
Michael Kipp

Ich habe kürzlich mit Guido Lambert telefoniert. Er ist bei der Stadt Saarbrücken angestellt. Seine Chefin hatte keine Einwände, dass er mit der Zeitung redet – nach Bedenkzeit. Schließlich geht es ums Stadion. Danke dafür. So konnte ich Guido Lambert warnen. Dass er demnächst in der Zeitung steht. Mit Bild. Als mein „Sporttyp des Jahres“. Grund: Seine Leistung für den Fußball im Saarland ist unverzichtbar. Er kümmert sich als Stadionwart mit dem Grünamt um den Rasen in der Ruine Ludwigspark. Mehrfach ist er unter der Woche im Park, pflegt die Reste. Einmal in der Woche wird gemäht, manchmal zwei Mal. Damit hält Lambert Hoffnungen auf ein Happy-End in diesem Polit- und Fallensteller-Drama am Leben. Herzlichen Dank dafür. ⇥Michael Kipp