Fußball: Günes im Derby von Wurfgeschoss verletzt

Fußball : Günes im Derby von Wurfgeschoss verletzt

Das Rückspiel der Stadtrivalen Fenerbahce und Besiktas Istanbul im Halbfinale des türkischen Fußball-Pokals (Hinspiel 2:2) ist am Donnerstagabend nach einer Stunde beim Stand von 0:0 wegen Ausschreitungen abgebrochen worden.

Nachdem Gäste-Trainer Senol Günes von einem Wurfgeschoss am Kopf verletzt worden war, zog sich das Team von Besiktas geschlossen in die Kabine zurück und wurde von der Polizei abgeschirmt. Nun muss sich der Verband mit den Vorfällen beschäftigen. Günes wurde mit mehreren Stichen genäht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung