1. Sport
  2. Saar-Sport

Großkreutz fängt in Darmstadt neu an

Großkreutz fängt in Darmstadt neu an

Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz erhält eine neue Chance beim designierten Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98. Der 28-Jährige wurde gut einen Monat nach seiner Prügelaffäre und der Suspendierung beim VfB Stuttgart von den Lilien mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. "Ich freue mich riesig", sagte Großkreutz gestern: "Torsten Frings hat sich sehr um mich bemüht und mit den Verantwortlichen davon überzeugt, dass es der richtige Schritt für mich ist."

Der Vertrag gilt vom 30. Juni an. So kann sich der sechsfache Nationalspieler noch einmal im deutschen Profifußball beweisen. "Ich bin überglücklich und unheimlich stolz, dass es uns gelungen ist, ihn nach Darmstadt zu holen", sagte Trainer Frings.