1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball: Großer Respekt vor Heimspiel gegen Bremen

Fußball : Großer Respekt vor Heimspiel gegen Bremen

Bei Eintracht Frankfurt hat man nach dem Trainerwechsel großen Respekt vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen. „Man weiß nie: Was wird der neue Trainer ändern? Wie wird er spielen lassen?“, sagte Trainer Niko Kovac einen Tag vor der heutigen Partie (20.30 Uhr): „Als ich in Frankfurt ankam, war es auch so: Jeder ist motiviert, jeder will seine Chance nutzen.“ Nach der Trennung von Alexander Nouri treten die Bremer heute mit Interimscoach Florian Kohfeldt in Frankfurt an.