1. Sport
  2. Saar-Sport

Leichtathletik: Grauvogel besteht Härtetest vor der Heim-EM in Berlin

Leichtathletik : Grauvogel besteht Härtetest vor der Heim-EM in Berlin

Louisa Grauvogel hat zwei Wochen vor den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin einen Härtetest bestanden, ihre gute Form bestätigt und die Hoffnung auf eine neue Bestleistung im Siebenkampf geweckt.

Beim Deichmeeting in Neuwied absolvierte die 22-Jährige von der LG Saar 70 vier Disziplinen in dreieinhalb Stunden – und gewann drei. Über 100 Meter Hürden blieb Grauvogel in 13,07 Sekunden nur zwölf Hundertstel-Sekunden über ihrer persönlichen Bestzeit. Im Hochsprung kam sie auf starke 1,73 Meter, im Speerwurf auf verhaltene 41,56 Meter und im Sprint über die „krumme“ Strecke von 150 Metern auf 17,13 Sekunden.

Von den aktuell tropischen Temperaturen ließ sich Grauvogel überhaupt nicht stören. „Mir gefällt es, wenn es so heiß ist“, sagte die Ottweilerin bei leichtathletik.de: „Wenn es auch bei der EM so heiß ist wie heute, dann kann ich meine Bestleistung verbessern. Das ist das Ziel.“ Die Bestmarke steht bei 6162 Punkten, aufgestellt beim Qualifikations-Wettkampf in Ratingen.