Golden State Warriors kurz vor Finaleinzug in der NBA

San Antonio · Basketball-Superstar Kevin Durant hat die Golden State Warriors zum nächsten Erfolg im Play-off-Halbfinale der nordamerikanischen Profiliga NBA geführt. Beim 120:108 des Vizemeisters bei den San Antonio Spurs kam der 28-Jährige auf 33 Punkte und zehn Rebounds. Die Warriors führen in der best-of-seven-Serie nun mit 3:0 und können im vierten Spiel am Montag erneut in San Antonio den Finaleinzug perfekt machen.

Durant erzielte 19 seiner 33 Punkte im dritten Viertel, Warriors-Spielmacher Stephen Curry kam insgesamt auf 21 Zähler. Golden State strebt damit weiter dem Endspiel entgegen, in dem es zum erneuten Gipfeltreffen mit Meister Cleveland Cavaliers um LeBron James kommen könnte: Das Team aus Ohio führt in der anderen Halbfinalserie mit 2:0 gegen die Boston Celtics. Der Rekordmeister aus Massachusetts muss zudem für den Rest der Play-offs auf Topscorer Isaiah Thomas verzichten, der an einer Hüftverletzung leidet. San Antonio droht indes das Aus, bester Werfer war am Samstag der Argentinier Manu Ginobili mit 21 Zählern.