1. Sport
  2. Saar-Sport

Giro-Ausrichter will Contador fahren lassen

Giro-Ausrichter will Contador fahren lassen

Rom. Die Ausrichter des Giro d'Italia werden Radprofi Alberto Contador keine Steine in den Weg legen, sollte dieser von Saxo-Bank-Teamchef Bjarne Riis für die Rundfahrt nominiert werden. "Wenn Riis ihn aufstellt, wird er fahren", sagte Renndirektor Angelo Zomegnan gestern

Rom. Die Ausrichter des Giro d'Italia werden Radprofi Alberto Contador keine Steine in den Weg legen, sollte dieser von Saxo-Bank-Teamchef Bjarne Riis für die Rundfahrt nominiert werden. "Wenn Riis ihn aufstellt, wird er fahren", sagte Renndirektor Angelo Zomegnan gestern. Contador ist nach seinem Dopingfreispruch durch den spanischen Verband sofort wieder uneingeschränkt startberechtigt und hat bereits seinen Auftritt beim Giro angekündigt. Zomegnan: "Ich muss ihn nicht einladen, weil sein Team sowieso für die Rundfahrt qualifiziert ist." dpa