| 20:21 Uhr

Gegen Frankfurt ist ein Sieg für die B-Jugend des FCS Pflicht

Saarbrücken. Die B-Junioren des 1. FC Saarbrücken stehen im Klassenkampf der Fußball-Bundesliga vor einem entscheidenden Spiel. Wenn am Samstag (13 Uhr, FC-Sportfeld) kein Sieg im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt gelingt, ist der Abstieg in die Regionalliga wohl nicht mehr abzuwenden

Saarbrücken. Die B-Junioren des 1. FC Saarbrücken stehen im Klassenkampf der Fußball-Bundesliga vor einem entscheidenden Spiel. Wenn am Samstag (13 Uhr, FC-Sportfeld) kein Sieg im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt gelingt, ist der Abstieg in die Regionalliga wohl nicht mehr abzuwenden. FCS-Trainer Andreas Fellhauer muss im viertletzten Saisonspiel allerdings auf die beiden verletzten Stammspieler Björn Recktenwald und Eric Durm verzichten. Abwehrchef Robin Purdy war unter der Woche mit der Schule unterwegs und konnte so nicht trainieren. Mit 19 Punkten steht der FCS auf dem drittletzten Platz (Rang zwölf) und wäre somit erster Absteiger. Punktgleich sind der SSV Ulm und der FSV Mainz 05. Ulm steht hinter, Mainz vor dem FCS. Frankfurt ist mit 20 Zählern Zehnter und ebenfalls gefährdet. Andreas Fellhauer, der Videos des Gegners studiert hat, sagt: "Wir haben Frankfurt beobachtet, wissen um ihre Stärken und Schwächen und, wie sie zu schlagen sind." red/raps