Galina Haub: Neue deutsche Meisterin im Kickboxen kommt aus Saarlouis

Judo : Neue deutsche Meisterin im Kickboxen kommt aus Saarlouis

Bei den deutschen Meisterschaften im Kickboxen der WKU (World Kickboxing and Karate Union), die in Neuwied stattfanden, konnte die Saarlouiser Kickboxerin Galina Haub gleich doppelt zuschlagen: Am Ende kam sie mit einer Gold- und mit einer Bronze-Medaille nach Hause.

In der Disziplin Kick-Light, das neben den klassischen Kickbox-Techniken auch so gennante Low-Kicks (Beintechniken) zulässt, sicherte sie sich nach vier souveränen Kämpfen den deutschen Meistertitel.

In der Disziplin Kickboxen Leichtkontakt konnte die zweifache Mutter nach nur einer Niederlage gegen eine erfahrene Gegnerin, die sich bereits bei Weltmeisterschaften platzierten konnte, die Bronze-Medaille erkämpfen.

Die Kämpferin des Judo-Clubs Ford Saarlouis bereitete sich seit einem Jahr intensiv auf das große Turnier vor, bei dem mehr als 1500 Kämpfer an den Start gingen. Ein wöchentliches Trainingspensum von drei bis vier Einheiten, bestehend aus schweißtreibenden Ausdauer- und technisch/taktischen Einheiten, waren letztendlich der Schlüssel zum Erfolg.

Galina Haub ist festes Mitglied im Trainerteam der Kickbox-Abteilung des JC Ford. Die Trainingszeiten und weitere Informationen gibt es unter www.kickboxen-saarlouis.de.