1. Sport
  2. Saar-Sport

„Gaga“ Clemens chancenlos gegen van Gerwen bei Grand Slam of Darts

Grand Slam of Darts : „Gaga“ Clemens chancenlos gegen van Gerwen – Achtelfinale noch möglich

Gabriel „Gaga“ Clemens bleibt beim Grand Slam of Darts in Coventry gegen Michael van Gerwen chancenlos. Der Saarländer hat aber nach wie vor noch die Möglichkeit weiterzukommen.

Da war nix drin für unseren Saarländer. Gabriel „Gaga“ Clemens hat am Dienstagabend das zweite Gruppenspiel beim Grand Slam of Darts im englischen Coventry mit 1:5 gegen Michael van Gerwen verloren. Gegen die Nummer eins der Welt aus Holland war „Gaga“ von Beginn an chancenlos.

Van Gerwen spielte extrem stark, legte ein hohes Tempo vor und zog mit 4:0 davon. Doch der 37-Jährige Saarwellinger gab nicht auf und holte sich wenigstens noch den Ehrensatz. Und das könnte am Ende noch wichtig sein.

Die ersten zwei jeder Gruppe qualifizieren sich für das Achtelfinale. Gaga liegt hinter Van Gerwen noch auf Platz zwei in der Gruppe mit einem Satz Vorsprung vor Joe Cullen, der am Dienstag mit 5:4 gegen Adam Hunt gewann.

Am letzten Gruppenspieltag am Donnerstag hat es der Saarländer selber in der Hand in das Achtelfinale einzuziehen. Clemens trifft auf Adam Hunt während van Gerwen gegen Cullen spielt. Im einem Sieg kann Gaga das Achtelfinale klar machen und hätte damit 10 000 Pfund sicher in der Tasche und könnte auch seinen Platz unter den besten 32 Spielern der Welt verteidigen.