Gabriel Clemens trifft bei German Darts Masters in Köln auf Barneveld

Darts : Clemens trifft beim Darts Masters in Köln auf Barneveld

(sid) Raymond van Barneveld hat derzeit viel Spaß am Leben. Im lässigen Urlaubsoutfit durchstreift „Barney“ das Disneyland in Kalifornien, ein paar Tage später trifft er Weltstar Robbie Williams bei einem Konzert in Las Vegas.

Beim Blick auf das Instagram-Profil des Niederländers könnte der Eindruck entstehen, der fünfmalige Darts-Weltmeister befände sich in Dauerferien.

Die sportliche Abschiedstournee des Publikumslieblings läuft – beim German Darts Masters am Wochenende in der Arena in Köln könnte van Barneveld von der deutschen Bühne abtreten. Sein Gegner ist ausgerechnet der Saarländer Gabriel Clemens. Der „German Giant“ aus Honzrath, wie er in der Szene genannt wird, spielte schon bei den German Open in Saarbrücken im April gegen Barneveld, verlor mit 3:6. „Ich freue mich riesig“, sagte „Gaga“ zur anstehenden Revanche, „es ist mir eine große Ehre.“

Beim Turnier der World Series treffen acht deutsche Starter auf acht internationale Topstars, zu denen neben van Barneveld auch Weltmeister Michael van Gerwen (Niederlande) gehört. Am Freitag finden die Achtelfinals statt, einen Tag später werden die weiteren Runden und das Finale ausgetragen (jeweils ab 20 Uhr/ProSieben Maxx). Insgesamt geht es um 66 750 Euro Preisgeld, der Sieger erhält ein Drittel. Das deutsche Aushängeschild Max Hopp, inzwischen 25. der Weltrangliste, trifft zum Auftakt auf Ex-Weltmeister Rob Cross (England).

Mehr von Saarbrücker Zeitung