| 00:00 Uhr

FV Diefflen feiert den Aufstieg in die Fußball-Oberliga

Mombach. Fußball-Saarlandligist FV Diefflen hat im letzten Spiel der Aufstiegsrunde bei Fortuna Mombach 1:1 (0:0) gespielt. Das Remis am Freitagabend genügte der Mannschaft von Trainer Thomas Hofer, um den Aufstieg in die Oberliga und damit den größten Erfolg der Clubgeschichte perfekt zu machen. sem

"Das ist eine Riesensache für diese junge Truppe, in der bis zu sechs Spieler jünger als 22 Jahre alt sind", sagte Hofer.

Philipp Häfner hatte Diefflen vor 800 Zuschauern - darunter 350 Fans des FV - in der 47. Minute in Führung gebracht. Amin Ouachem glich in der 69. Minute aus. "Am Ende wurde es etwas eng, Mombach hat mächtig Dampf gemacht, wir haben aber keine große Chance zugelassen", sagte Hofer, dessen Mannschaft zum Start der Dreierrunde den SV Morbach mit 3:2 besiegt hatte. Nach dem 0:0 des SV gegen Mombach war klar gewesen, dass Diefflen bei der Fortuna ein Remis zum Aufstieg reichen würde.