1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußballer des SC Großrosseln planen für die Zukunft

Fußballer des SC Großrosseln planen für die Zukunft

Großrosseln. Die Fußballer des SC Großrosseln haben vor Kurzem ihre Jahreshauptversammlung veranstaltet. Mit Zuversicht blickt Vorsitzender Volker Jochum, nach dem Titelgewinn in der Bezirksliga Süd, in die nächste Punktrunde. Schon jahrelang baut der SCG auf den eigenen Nachwuchs. Trainer Roland Latz sagt: "Ohne unsere A-Jugendspieler hätten wir nie den Meister gemacht

Großrosseln. Die Fußballer des SC Großrosseln haben vor Kurzem ihre Jahreshauptversammlung veranstaltet. Mit Zuversicht blickt Vorsitzender Volker Jochum, nach dem Titelgewinn in der Bezirksliga Süd, in die nächste Punktrunde. Schon jahrelang baut der SCG auf den eigenen Nachwuchs. Trainer Roland Latz sagt: "Ohne unsere A-Jugendspieler hätten wir nie den Meister gemacht."Neuzugänge stehen bisher drei fest. Mit Tim Latz kehrt nach zweijähriger Spielzeit beim SC Halberg Brebach wieder ein Rosseler Eigengewächs an seine alte Wirkungsstätte zurück. Von der zweiten Mannschaft des FC Riegelsberg wechselt Hermann Hohloch in den Warndt, ebenso Torwart Eric Badeg (SF Köllerbach). Acht Nachwuchsspieler aus der A-Jugend gehören künftig auch mit zum Mannschaftskader. Verlassen werden den Verein Mike Biewer, zu Borussia Neunkirchen, Tobias Schmitt zum FSV Lauterbach und Marc Sauerwein, der sich dem SV Klarenthal anschließt. Andreas Trenz und Georgius Politis kehren wieder zu ihrem alten Verein, dem FC Dorf im Warndt, zurück. ebeDie Vorstandswahlen beim SC Großrosseln brachten folgendes Ergebnis: 1.Vorsitzender Volker Jochum, zweite Vorsitzende Markus Feld und Roland Latz. Geschäftsführer Patrick Thiery, Kassier Christoph Hunsicker und Harald Paulus. Spielausschuss Andreas Walter, Oliver Jochum und Kurt Biewer. Jugendleiter Dominik Sailer und Christian Glauben.