Fußball: Verbandsligist SV Losheim gewinnt eigenes Hallenturnier

Fußball: Verbandsligist SV Losheim gewinnt eigenes Hallenturnier

Losheim. Fußball-Verbandsligist SV Losheim hat sein eigenes Qualifikationsturnier zum Volksbanken-Masters des Saarländischen Fußballverbandes gewonnen. Im Endspiel setzte sich die Mannschaft von Spielertrainer Faruk mit 2:1 gegen die Überraschungsmannschaft SG Schoden/Ockfen/Irsch (Kreisliga A Trier-Saarburg) durch. In der letzten Minute gelang Losheims Daniel Mohm der Siegtreffer

Losheim. Fußball-Verbandsligist SV Losheim hat sein eigenes Qualifikationsturnier zum Volksbanken-Masters des Saarländischen Fußballverbandes gewonnen. Im Endspiel setzte sich die Mannschaft von Spielertrainer Faruk mit 2:1 gegen die Überraschungsmannschaft SG Schoden/Ockfen/Irsch (Kreisliga A Trier-Saarburg) durch. In der letzten Minute gelang Losheims Daniel Mohm der Siegtreffer. Die SG Schoden hatte im Halbfinale den Zweiten der Masters-Gesamtwertung, Saarlandligist FSV Jägersburg, mit 2:1 geschlagen. Jägersburg sicherte sich durch einen Sieg im Neunmeterschießen gegen Ligakonkurrent FC Reimsbach den dritten Platz. Jägersburg hat jetzt 61,75 Punkte und ist auf dem besten Weg zum Masters-Finale. sem

Mehr von Saarbrücker Zeitung