Fußball SV Waldhölzbach lädt zum Dr.-Ries-Pokal

Turnier in Waldhölzbach : Dr.-Ries-Pokal in Waldhölzbach ist rekordverdächtig

Ein-Tages-Turnier erlebt seine 48. Auflage. Der Club aus der Kreisliga A Hochwald setzt auf das Motto „klein, aber fein“.

Der SV Waldhölzbach veranstaltet seit 1972 ununterbrochen sein beliebtes Fußballturnier um den Dr.-Ries-Pokal. In diesem Jahr also zum 48. Mal. Das dürfte wohl ein einmaliger Vereinsrekord im Bereich des saarländischen Fußballverbandes sein. Älter sind der Gemeindepokal Losheim und der Amts-/Stadtpokal Wadern, die 1967 erstmals ausgetragen wurden.

„Vielerorts sind die Turniere nicht mehr rentabel oder eingestellt worden. Klein aber fein hat sich unser Turnier bis heute gehalten, weil uns die Mannschaften der unmittelbaren Nachbarschaft die Treue halten“, freut sich Hans Jörg Görges, Vereinsvorsitzender beim Hochwald-A-Ligisten über die ungebrochene Resonanz. Von Vorteil ist auch, dass das Turnier mit acht Mannschaften an einem Tag bei verkürzter Spielzeit ausgetragen wird. Das ist diesmal am Sonntag, 21. Juli.

Um 13 Uhr beginnen die K.o-Spiele, die zweimal 25 Minuten andauern. Zunächst stehen sich die Heimmannschaft und der SV Wahlen-Niederlosheim 2 (Spiel 1) gegenüber. Es schließen sich im Stunden-Rhythmus nahtlos an: SV Losheim 2 – SV Thailen 1 (Spiel 2), SV Britten/Hausbach 2 – SV Rissenthal (Spiel 3) und SV Rappweiler 1 gegen SG Pellingen/Franzenheim 2 (Kreis Trier-Saarburg) (Spiel 4).

Um 17 Uhr beginnen die Halbfinalspiele, zunächst Sieger Spiel 1 gegen Spiel 3 und um 18 Uhr Sieger Spiel 2 gegen Spiel 4. Das Endspiel wird nach einer kleinen Pause um, 19.30 Uhr angepfiffen.

Doch damit noch nicht genug Fußball. Bereits am Freitag, 19. Juli, spielen ab 18 Uhr: PI Nordsaarland – Firma Bilstein Mandern; Fa Dittgen Schmelz – Fa Spie und abschließend SV Waldhölzbach – SF Bachem/Rimlingen 2. Auch am Samstagnachmittag, 20. Juli, wird Fußball auf dem Rasenplatz am Wald angeboten. Um 17.30 Uhr heißt es SV Rappweiler 2 gegen SV Schwemlingen/Ballern 2 sowie anschließend SV Weiskirchen/Konfeld 2 gegen SG Scheiden/Mitlosheim 2.

Mehr von Saarbrücker Zeitung