| 20:10 Uhr

Fußball: SV Elversberg muss in Münster ran - holprige Saisonplanung

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg muss nach vier Spielen ohne Sieg heute Abend, 19 Uhr, beim Tabellenfünften Preußen Münster antreten. Bei einem Unentschieden würde die SVE den Klassenverbleib perfekt machen. Der angestrebte sechste Tabellenplatz ist hingegen bereits sieben Punkte entfernt

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg muss nach vier Spielen ohne Sieg heute Abend, 19 Uhr, beim Tabellenfünften Preußen Münster antreten. Bei einem Unentschieden würde die SVE den Klassenverbleib perfekt machen. Der angestrebte sechste Tabellenplatz ist hingegen bereits sieben Punkte entfernt. Auch das Formen einer Spitzenmannschaft, die in der kommenden Saison um den Aufstieg in die Dritte Liga mitspielen soll, scheint nicht geklappt zu haben. Spielmacher Nico Zimmermann (Foto: SZ) wird die SV Elversberg ziemlich sicher verlassen. "Ich habe die Verhandlungen abgebrochen. Es geht dabei nicht um den sportlichen Bereich. Unter Trainer Djuradj Vasic könnte ich mir noch eine Saison vorstellen. In anderen Bereichen stimmen die Vorstellungen von mir und dem Verein nicht überein", so Zimmermann.



Während sich Zimmermann wohl einen neuen Verein sucht, hat Holger Lemke bereits beim Ligakonkurrenten FC Schalke 04 II zur Probe mittrainiert. "Bei mir ist noch alles offen. Ich habe nächste Woche ein Gespräch mit Frank Holzer, danach weiß ich mehr", sagt Lemke. Bereits mit dem SVE-Boss gesprochen hat Spielführer Denny Herzig. Doch Herzig gibt sich mittlerweile genervt bei Fragen über seine sportliche Zukunft. "Es gibt Angebote von anderen Vereinen, aber klar ist noch nichts. Ich stelle mir schon die Frage, ob ich in eine höhere Liga wechseln soll", sagt Herzig. Ein weiterer Wackelkandidat ist Adam Fall, der in der Rückrunde mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machte, aber für die neue Saison noch keinen Vertrag hat. Dem entgegen stehen mit Aydin Zeric (SC Idar-Oberstein) und Denis Omerbegovic (Borussia Dortmund II) erst zwei Neuzugänge für die neue Saison fest. leh