1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Saarlandliga: Wiesbach kurz vor der Krönung

Fußball-Saarlandliga: Wiesbach kurz vor der Krönung

„Das ist schon eine historische Saison. Wie es bisher gelaufen ist, ist wie ein Traum“, schwärmt Helmut Berg.

Der Trainer von Fußball-Saarlandligist Hertha Wiesbach hat allen Grund zur Freude. Nach dem Sieg beim Hallenmasters im Februar steht nun der nächste Titelgewinn an.

Bei noch vier ausstehenden Partien in der Liga hat die Hertha acht Punkte Vorsprung auf Verfolger Saar 05 Jugend. Bedeutet: Sollte Wiesbach sein Heimspiel an diesem Sonntag (Anstoß 15.30 Uhr) gegen den Tabellenvorletzten FC Limbach gewinnen und Saar 05 am Samstag zu Hause gegen den SV Auersmacher (Anstoß 17 Uhr) keinen Dreier einfahren, wäre die Meisterschaft perfekt. "Wir als Mannschaft haben keine Feier geplant. Aber was der Vorstand macht, weiß ich nicht", sagt Berg. Doch selbst wenn es an diesem Wochenende nicht klappen sollte, ernsthafte Zweifel am Titel und dem Aufstieg in die Oberliga hegt in Wiesbach niemand. "Das lassen wir uns nicht mehr nehmen", prophezeit Berg.

Und dann gibt es am 8. Mai ab 18 Uhr ja noch das Finale um den Saarlandpokal in Hasborn gegen den 1. FC Saarbrücken - ein Erfolg wäre wohl mehr als das i-Tüpfelchen auf eine ohnehin historische Saison.