1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Saarlandliga: Jägersburg verliert zum Abschluss in Dillingen

Fußball-Saarlandliga: Jägersburg verliert zum Abschluss in Dillingen

Jägersburg. Der FSV Jägersburg hat die Fußball-Saarlandliga als Fünfter abgeschlossen. Da der FC Hertha Wiesbach bereits am Samstag mit 7:1 (3:0) gegen die als Absteiger feststehende zweite Mannschaft von Borussia Neunkirchen gewann, stand schon vor dem Sonntagsspiel des FSV beim VfB Dillingen fest, dass der vierte Platz nicht mehr zu erreichen war. "Wir wussten das

Jägersburg. Der FSV Jägersburg hat die Fußball-Saarlandliga als Fünfter abgeschlossen. Da der FC Hertha Wiesbach bereits am Samstag mit 7:1 (3:0) gegen die als Absteiger feststehende zweite Mannschaft von Borussia Neunkirchen gewann, stand schon vor dem Sonntagsspiel des FSV beim VfB Dillingen fest, dass der vierte Platz nicht mehr zu erreichen war. "Wir wussten das. Aber da davon auszugehen war, dass Wiesbach auch am Sonntag gewonnen hätte, hatte das auf unser Spiel keinen Einfluss. Wir haben andere Gründe gehabt, warum wir in Dillingen unterlegen waren", meinte Jägersburgs Trainer Marco Emich nach der 2:4 (1:2)-Niederlage an der Papiermühle.Der Jägersburger Kapitän Sascha Meyer brachte sein Team auf dem Kunstrasenplatz in Dillingen nach 18 Minuten kurzfristig in Führung, Daniel Dahl glich in der 48. Minute mit einem verwandelten Handelfmeter die zwischenzeitliche Dillinger Führung zum 2:2 aus. Dann traf der VfB aber noch zweimal zum Sieg.

Die Jägersburger nehmen am 24. Juni das Training für die neue Runde auf. Gleich drei Tage später, am Mittwoch, 27. Juni, kommt es zum Höhepunkt der Vorbereitung. Der neue Kunstrasenplatz im Alois-Omlor-Sportpark wird mit einem Testspiel gegen Regionalliga-Aufsteiger FC Homburg um 19 Uhr eröffnet. hfr