1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Regionalliga: Heute Flutlichtspiel für die SV Elversberg

Fußball-Regionalliga: Heute Flutlichtspiel für die SV Elversberg

Elversberg. Nach sechs Spielen ohne Niederlage hat es die SV Elversberg vergangenen Samstag bei den Amateuren des 1. FC Kaiserslautern erwischt. Die Mannschaft von Trainer Jens Kiefer musste mit dem 1:3 die erste Niederlage in der laufenden Runde der Fußball-Regionalliga Südwest hinnehmen. Heute Abend soll der nächste Sieg her

Elversberg. Nach sechs Spielen ohne Niederlage hat es die SV Elversberg vergangenen Samstag bei den Amateuren des 1. FC Kaiserslautern erwischt. Die Mannschaft von Trainer Jens Kiefer musste mit dem 1:3 die erste Niederlage in der laufenden Runde der Fußball-Regionalliga Südwest hinnehmen. Heute Abend soll der nächste Sieg her. Die SG Sonnenhof Großaspach ist zu Gast an der Elversberger Kaiserlinde. Anstoß der Partie ist um 19.30 Uhr.

"Nach dem verlorenen Spiel in Kaiserslautern wollen wir morgen den Zuschauern wieder ein gutes Heimspiel an der Kaiserlinde zeigen. Großaspach wurde vor Rundenbeginn von 90 Prozent aller Trainer der Regionalliga Südwest als Titelkandidat gesehen und steht jetzt wohl mit einem Spiel weniger als wir auf dem vorletzten Tabellenplatz", erklärt Kiefer, der davor warnt, die "SG Sonnenhof Großaspach an ihrem momentanen Tabellenplatz zu messen. Sie sind eine kompakte und zweikampfstarke Mannschaft und wir müssen uns darauf einstellen, damit wir die Punkte in Elversberg behalten können" sagte Jens Kiefer. Neben den verletzten Spielern Angelo Vaccaro und Max Englert wird auch Thorsten Reiß nicht zum Aufgebot gehören (Gelb-gesperrt). Dagegen kann Jens Kiefer wieder mit Maurice Deville planen. Der luxemburgische Nationalspieler kehrte nach seinen Einsätzen in der WM-Qualifikation gegen Portugal und Nordirland wieder zurück nach Elversberg.

Die zweite Mannschaft der SV Elversberg steht derzeit auf Platz zwölf der Fußball-Oberliga. Am Sonntag tritt die Mannschaft von Trainer Peter Eiden beim Tabellenneunten SV Mehring an. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr. red

Foto: Schlichter