1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Oberliga: FCS II mit Heimspiel, Köllerbach gegen Trier

Fußball-Oberliga: FCS II mit Heimspiel, Köllerbach gegen Trier

Saarbrücken/Köllerbach. Nach dem offiziellen Start am vergangenen Donnerstag in Auersmacher und den Spielen des SV Hasborn und der SV Elversberg II komplettieren die beiden ausstehenden Saar-Teams am Sonntag den ersten Spieltag der Fußball-Oberliga Südwest. Der 1

Saarbrücken/Köllerbach. Nach dem offiziellen Start am vergangenen Donnerstag in Auersmacher und den Spielen des SV Hasborn und der SV Elversberg II komplettieren die beiden ausstehenden Saar-Teams am Sonntag den ersten Spieltag der Fußball-Oberliga Südwest. Der 1. FC Saarbrücken II spielt um 15 Uhr im Sportfeld gegen die SF Eisbachtal, zeitgleich müssen die Sportfreunde Köllerbach bei Eintracht Trier II antreten."Eigentlich müssten sich die Leute von Trier II noch gut an mich erinnern", sagt Köllerbachs Trainer Melori Bigvava: "Vor sieben Jahren spielte ich mit Wirges gegen Trier II im Finale des Rheinlandpokals, und wir gewannen mit 5:2. Ich habe drei Tore geschossen." Ein Ergebnis in dieser Höhe kann der 42-Jährige am Sonntag nicht erwarten. "Ich kenne die Mannschaft gar nicht. Es kommt auch immer darauf an, wer aus der Regionalligamannschaft dazukommt." Zudem muss er wohl auf Abwehrspieler Nikolas Delahaye (Oberschenkelzerrung) verzichten. Mittelfeldmotor Dominik Groß wird aufgrund einer Rotsperre aus der vergangenen Saison fehlen. Mit solchen Problemen hat auch Andreas Fellhauer, Trainer des FCS II zu kämpfen. Ihm fehlen am Wochenende Nicolas Portz und Chris Haase, dafür sind Florian Bachmann und Yannick Bach wieder einsatzbereit. "Eisbachtal ist für mich ein Gegner auf Augenhöhe." zen