1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Oberliga: Die SVE II heute beim SC Idar-Oberstein

Fußball-Oberliga: Die SVE II heute beim SC Idar-Oberstein

Elversberg. Die zweite Mannschaft der SV Elversberg spielt heute Abend, 19 Uhr, in der Fußball-Oberliga Südwest beim SC Idar-Oberstein. Dabei läuft die SVE II im 5500 Zuschauer fassenden Stadion "Im Haag" mit einer waschechten Rasselbande auf

Elversberg. Die zweite Mannschaft der SV Elversberg spielt heute Abend, 19 Uhr, in der Fußball-Oberliga Südwest beim SC Idar-Oberstein. Dabei läuft die SVE II im 5500 Zuschauer fassenden Stadion "Im Haag" mit einer waschechten Rasselbande auf. Aufgrund ihrer Einsätze im Saarlandpokal am vergangenen Mittwoch (3:1 gegen den SV Merchweiler) sind Spieler wie Pascal Stelletta oder Thomas Klasen für die Oberliga gesperrt. Auch Stürmer Emre Güral wird an diesem Wochenende nur zum Regionalliga-Kader gehören. Den Trainer der SV Elversberg II stört dies aber nicht im Geringsten. "Wir sind eine U23 und jetzt können unsere Talente mal zeigen, was sie drauf haben. Ich hole sechs A-Jugendliche mit nach Idar-Oberstein", sagte Dominik Jung, der keine Angst vor einer Niederlage hat. "Ich glaube nicht, dass uns der Gegner an die Wand spielt und wir gar keine Chance haben. Und als Tabellenzweiter müssen wir auch keine Angst haben, in den Tabellenkeller abzurutschen. Jetzt ist die Zeit für die jungen Spieler", so Jung weiter. Im Mittelfeld kann der SVE-Trainer wieder auf Spielmacher Eric Wischang zurückgreifen, der nach einer Oberschenkel-Zerrung wieder einsetzbar ist und gegen seinen Ex-Club auflaufen soll. Gleiches gilt für Ajdin Zeric. Wie Wischang wechselte der 21-jährige Bosnier vor der Saison vom SC Idar-Oberstein zur SV Elversberg II. "Gegen die ehemaligen Mannschafts-Kameraden zu spielen, ist immer etwas Besonderes. Aber wir wollen das Spiel gewinnen und da gibt es 90 Minuten keine Freundschaften", blickt Ajdin Zeric voraus. Der älteste Elversberger auf dem Platz wird Torwart Tobias Rott sein. Auf den 28-Jährigen setzt Jung ganz bewusst. "Wir haben eine ganz junge Abwehr und Tobi kann das Spiel aus dem Tor heraus dirigieren. Nachdem Andreas Backmann in den Regionalliga-Kader gewechselt ist, brauchen wir einen erfahrenen Spieler in der Abwehr", erklärt Jung. leh