1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Bezirksliga: Der Kampf um den imaginären Strich

Fußball-Bezirksliga: Der Kampf um den imaginären Strich

Habkirchen. In der Fußball-Bezirksliga Homburg hat der FC Habkirchen-Frauenberg am Sonntag, 15 Uhr (Rasenplatz Frauenberg), die Möglichkeit, seinen sechsten Rang zu festigen. Gegner ist die DJK St. Ingbert, die selbst gerne wieder auf die Plätze kommen würde, die zur Landesliga-Qualifikation nötig sind

Habkirchen. In der Fußball-Bezirksliga Homburg hat der FC Habkirchen-Frauenberg am Sonntag, 15 Uhr (Rasenplatz Frauenberg), die Möglichkeit, seinen sechsten Rang zu festigen. Gegner ist die DJK St. Ingbert, die selbst gerne wieder auf die Plätze kommen würde, die zur Landesliga-Qualifikation nötig sind. Nach jetzigem Stand liegt Habkirchen gerade noch oberhalb des imaginären Strichs, die DJK drei Plätze darunter. "Es ist deshalb wieder ein wichtiges Spiel. Denn wir wollen in die neue Landesliga, auch wenn dadurch die Fahrten für uns noch weiter werden", hofft Walter Hess vom Habkircher Spielausschuss darauf, dass sein Team nach dem 3:1 beim FV Biesingen gleich den nächsten Dreier folgen lässt. Auf einen Habkircher Ausrutscher lauern die unmittelbaren Verfolger SV Altheim Böckweiler und FV Biesingen, die beide auswärts ran müssen. hfr