| 21:03 Uhr

Wechsel des Stürmers perfekt
Für Wagner geht „eine lange Reise zu Ende“

Der Wechsel von Sandro Wagner von Hoffenheim zu den Bayern ist in trockenen Tüchern.
Der Wechsel von Sandro Wagner von Hoffenheim zu den Bayern ist in trockenen Tüchern. FOTO: dpa / Christian Charisius
München. Der Transfer von Fußball-Nationalspieler Sandro Wagner von 1899 Hoffenheim zu Bayern München ist perfekt. Der Angreifer unterschreibt einen ab 1. Januar 2018 gültigen Vertrag bis 2020. Die Ablösesumme soll bei einem Sockelbetrag von zwölf Millionen Euro liegen; Angaben der Vereine gab es nicht.

Der 30-Jährige ist bei den Bayern als Vertreter für Robert Lewandowski eingeplant. Wagner freut sich „riesig“ über die Rückkehr in seine Geburtsstadt, wo er schon bis 2008 für Bayern stürmte (vier Bundesligaspiele). Weil es sein zweiter Versuch bei Bayern ist, nimmt er die Rückennummer 2. Wagners Familie lebt im Vorort Unterhaching. „Eine lange Reise geht für mich zu Ende, ich komme wieder nach Hause zu meinem Verein, in meine Heimat“, sagte er. Für die TSG traf er in 50 Spielen 18 Malwurde Nationalspieler (sieben Spiele, fünf Tore). Der Wechsel hatte sich über Wochen angebahnt, Trainer Jupp Heynckes wollte angesichts von drei Wettbewerben unbedingt einen weiteren klassischen Mittelstürmer.