1. Sport
  2. Saar-Sport

Fünf Saarlandmeister-Titel für die Fechter des TuS Neunkirchen

Fünf Saarlandmeister-Titel für die Fechter des TuS Neunkirchen

Neunkirchen. 13 Nachwuchsfechter des TuS 1860 Neunkirchen waren vor Kurzem bei den Saarlandmeisterschaften der Schüler und der Jugend B in Klarenthal am Start. Sehr erfolgreich, denn der TuS-Nachwuchs dominierte die Einzel- und die Mannschaftswettbewerbe. In den Einzelkonkurrenzen gab es für die Neunkircher gleich drei Doppelsiege

Neunkirchen. 13 Nachwuchsfechter des TuS 1860 Neunkirchen waren vor Kurzem bei den Saarlandmeisterschaften der Schüler und der Jugend B in Klarenthal am Start. Sehr erfolgreich, denn der TuS-Nachwuchs dominierte die Einzel- und die Mannschaftswettbewerbe. In den Einzelkonkurrenzen gab es für die Neunkircher gleich drei Doppelsiege. Bei den Schülerinnnen sicherte sich Pina Beres den Titel vor ihrer Vereinskollegin Lilly Lang. Bei den Schülern mussten Jonas Eisenbeis und Clemens Lillig wegen Sieggleichheit einen Stichkampf bestreiten, den Eisenbeis für sich entschied und somit Platz eins vor seinem Vereinskameraden belegte.Den dritten Doppelsieg für den TuS Neunkirchen gab es bei der weiblichen Jugend B durch die neue Saarlandmeisterin Carmen Lillig und die zweitplatzierte Lisa Bugakova. Bei der männlichen B-Jugend belegten Mirko Reitz, Leon Weber und Luca Matzenbacher die Plätze fünf bis sieben, bei den jüngeren Schülern verpassten Jonah Busch und Felix Klein als Vierte und Fünfte ebenfalls nur knapp einen Podestplatz.Nach den Einzelwettkämpfen wurden die Mannschafts-Saarlandmeister ermittelt, und auch hierbei schlug der Nachwuchs des TuS 1860 eine gute Klinge. Bei den Schülerinnen sicherten sich Pina Beres und Lilly Lang in einer Startgemeinschaft mit einer Fechterin der TG Rohrbach den Titel durch einen Finalsieg gegen die FSG Dillingen. Auch die Schülermannschaft des TuS mit Jonas Eisenbeis, Clemens Lillig, René Haarig und Alexander Schmitt traf im Finale auf die FSG Dillingen und holte dort den zweiten Mannschaftstitel. Die männliche B-Jugend des TuS musste sich mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben, nachdem Mirko Reitz, Leon Weber und Luca Matzenbacher das Finale gegen die TG Rohrbach knapp verloren hatten. Mit fünf Titeln, zwei Vizemeisterschaften und sieben weiteren Platzierungen unter den ersten Zehn waren die TuS-Fechter zufrieden. heb