Früherer VfB-Teamchef Babbel rüffelt Spieler

Früherer VfB-Teamchef Babbel rüffelt Spieler Stuttgart. Fußball-Trainer Markus Babbel hat sich in die Diskussion um seinen Nachfolger Christian Gross beim Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart eingeschaltet. "Beim VfB muss sich jeder Spieler mal selbst hinterfragen

Früherer VfB-Teamchef Babbel rüffelt SpielerStuttgart. Fußball-Trainer Markus Babbel hat sich in die Diskussion um seinen Nachfolger Christian Gross beim Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart eingeschaltet. "Beim VfB muss sich jeder Spieler mal selbst hinterfragen. Es kann doch nicht sein, dass dort jedes Jahr der Trainer ausgewechselt wird", sagte der ehemalige Teamchef des schwäbischen Fußball-Bundesligisten. "Erst Veh, dann ich, jetzt hat es Gross schwer", stellte der heutige Trainer des Zweitligisten Hertha BSC fest. dpa Beckenbauer wird zur "Legende des Sports"Frankfurt. Fußball-"Kaiser" Franz Beckenbauer wird beim 29. Deutschen Sportpresseball am 6. November in Frankfurt zur "Legende des Sports" ernannt. In der Alten Oper wird auch der "Sportler mit Herz" geehrt. Nominiert sind die zwölffache Paralympics-Siegerin Verena Bentele, Ski-Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch, die Ex-Biathletin Kati Wilhelm, die Fußballer Michael Ballack und Mark van Bommel, Boxer Wladimir Klitschko, Bob-Star André Lange, Ex-Boxer Henry Maske und Fußballtrainer Felix Magath. dpaBremer Frings hofft auf Rückkehr gegen FreiburgBremen. Das Lazarett beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen lichtet sich. Inzwischen ist auch Kapitän Torsten Frings ins Mannschaftstraining eingestiegen. Frings, bei dem vor zwei Wochen ein stark anschwellender Bluterguss in einer Not-Operation entfernt worden war, hofft sogar auf eine Rückkehr am Samstag gegen den SC Freiburg. "Es geht ganz gut", sagte Frings. dpaFrank neuer Trainer bei Carl Zeiss JenaJena. Wolfgang Frank ist neuer Trainer beim Fußball-Drittligisten FC Carl Zeiss Jena. Der 59-Jährige tritt die Nachfolge des am vergangenen Mittwoch beurlaubten Jürgen Raab an. Frank, der einen bis Saisonende datierten Vertrag unterschrieb, soll heute offiziell vorgestellt werden. Es ist bereits der zehnte Trainer-Wechsel der Jenaer seit dem 10. April 2007. dpaLänderpokal: U21 des Saarlandes SechsterDuisburg. Die U21-Auswahl des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV) hat beim Länderpokal in Duisburg Platz sechs erreicht - das beste Ergebnis der Verbandsgeschichte. In ihrem letzten Spiel besiegte der SFV das Rheinland mit 3:0 und blieb in vier Spielen ungeschlagen. red