| 22:05 Uhr

Borussen-Idol gestorben
Trauer um früheren Erstliga-Torhüter Kirsch

Neunkirchen. Der Fußball-Saarlandligst Borussia Neunkirchen trauert um seinen ehemaligen Bundesliga-Torhüter Horst Kirsch. Nur wenige Wochen nach seinem Kameraden und Torwart-Kollegen Willi Ertz ist Kirsch am 5. Oktober im Alter von 79 Jahren verstorben. red

Das teilte die Borussia am Dienstag mit. Zwischen 1964 und 1968 hatte Kirsch 56 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse für die Neunkircher bestritten. 1962 hatte Kirsch zum 40er Kader für die WM in Chile gehört und bestritt auch ein U23-Länderspiel gegen Frankreich.